Corona-Virus – Einkaufshilfe

Liebe Hüffler Mitbürgerinnen und Mitbürger,
wie mittlerweile bekannt ist, ist die Ausbreitung des Corona-Virus nicht mehr aufzuhalten und wird und alle vor große Herausforderungen stellen.
Gerade in einer Zeit, in der das gesellschaftliche Leben ein hohes Gut ist, sind die Maßnahmen zur Bekämpfung und Verzögerung der Ausbreitung des Virus einschneidend und überaus ungewohnt.
Bewahren Sie die Ruhe. Handeln Sie besonnen und folgen Sie den Anweisungen der Behörden. Sie tun dies zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller Dorfbewohner.
Ich hoffe immer noch, dass die Pandemie und deren Folgen an uns vorübergehen werden und wir alle gesund bleiben. Dennoch sollten wir alles versuchen, damit niemand erkrankt und die Ausbreitung eingedämmt, zumindest verlangsamt wird.
Bei allen Vorkehrungen bedenken Sie aber auch, dass wir ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger haben, de besonders gefährdet sind. Unterstützen Sie diese durch Einkäufe und bieten Sie Ihre Unterstützung an. Auch ein Telefonanruf ist hierbei schon eine nette Geste und hilft Ängste und Befürchtungen abzubauen.
Ich als Ihr Bürgermeister zähle hier auf Ihr Engagement und Ihre Hilfsbereitschaft, wie ich sie von Ihnen, den Hüffler Bürgerinnen und Bürgern, in den letzten Jahren als ganz selbstverständlich, erfahren durfte. Lassen Sie uns zusammenhalten und diese Zeit gesund und heil überstehen.
Gerne können Sie mich unter der Nimmer 0172/1360660 jederzeit erreichen. Ebenso bieten wir zusammen mit unseren Landfrauen und der protestantischen Kirchengemeinde einen Einkaufsservice an. Sie können unter der Telefonnummer 0177/4680680 (Elke Klink) oder als E-Mail an Einkaufshilfe@Ortsgemeinde-Hueffler.de Ihre Bestellungen einreichen, die wir dann bis an Ihre Haustüre bringen.
Bleiben Sie Gesund! – Mit freundlichen Grüßen
Ihr Bürgermeister
Helge Schwab

0